Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie
Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Zurück zur Übersicht

Welche URLs sind Webseiten und welche Websites?

powered by LanguageTool

Auf Englisch sagen wir „Website“ und auf Deutsch sagen wir „Webseite“. Wir zeigen, wieso das nicht so ganz stimmt und welche anderen Begriffe es bei Internetseiten gibt.

Homepage, Webseite, Website oder Landingpage?
Achten Sie auf eine genaue Wortwahl, wenn Sie von Internetseiten sprechen.

Eine Website besteht aus einer Homepage (Startseite) und allen einzelnen Webseiten und umfasst den gesamten Internetauftritt. Webseite ist demnach nicht die Übersetzung von Website, sondern es gibt einen Bedeutungsunterschied.

Das Beispiel Website vs. Webseite zeigt, dass es einen semantischen Unterschied zwischen vermeintlicher Übersetzung eines englischen Begriffs und dem Originalwort als Anglizismus geben kann.


Warum gibt es so viele Wörter für „Internetseite“?

Es ist erstaunlich, wie groß das Internet eigentlich ist. Mit jedem Tag kommen neue Seiten dazu und es scheint, als gäbe es kein System bei der Struktur von Internetauftritten. Dabei gibt es sehr wohl klar definierte Begriffe für jede Internetseite, die jedoch aufgrund von Unwissenheit und fehlender Präzision oft miteinander verwechselt werden.

  • Webseiten
  • Websites
  • Webpages
  • Homepages
  • Landingpages
  • Startseite

Am besten erklären wir die Unterscheidung der Kategorien mit einer allseits bekannten Struktur – der eines Buches.


Website oder Webseite?

Webseite wirkt zunächst wie eine direkte Übersetzung des englischen Website. Doch hier sollten wir mit voreiligen Schlüssen sehr vorsichtig sein, denn Webseite ist die unmittelbare Übersetzung von Webpage. Jede Internetseite – ganz egal wie lang und spezifisch ihre URL ist – können wir als Webseite bezeichnen.

Eine Website hingegen dient als englischer und deutscher Fachbegriff für die Gesamtheit aller Webpages unter einer Basis-URL. Dieser Blogartikel hat die URL www.languagetool.org/insights/de/beitrag/webseite-website-homepage und ist demnach eine Webseite (Webpage), während der gesamte Insights-Blog eine Website darstellt.

Verglichen mit einem Buch, ist eine Webseite also entweder ein Kapitel oder eine Buchseite eines Buches und die Website das ganze Werk an sich.

Manche Webseiten von euch laden besonders schnell, woran liegt das?
Ihre Website ist sowohl ansprechend als auch sehr informativ.

Startseite, Landingpage oder Homepage?

Nach dem Unterschied zwischen Webseite und Website widmen wir uns nun besonderen Webseiten. Die Startseite ist das deutsche Wort für Homepage, welches allerdings ebenfalls als Anglizismus verwendet wird. Beide Begriffe beziehen sich auf diejenige Webseite, die nach der Basis-URL mit der Top-Level-Domain (.com, .de etc.) endet. Jede Website hat entsprechend nur eine Homepage.

Eine Landingpage hingegen kann jede beliebige Webseite sein, auf die in irgendeiner Art verwiesen wird, entweder durch eine Online-Verlinkung oder durch Technologien wie ein QR-Code. In den allermeisten Fällen wird auf die Startseite einer Website verwiesen.

Besuchen Sie unsere Homepage. Dort finden Sie alle möglichen Informationen.
Ich gebe dir mal die Landingpage, dann kommst du schneller auf die Seite.

Unser Blog hat nur eine Homepage (www.languagetool.org), wir verweisen allerdings in den meisten Fällen auf die Landingpage www.languagetool.org/insights – eine Unterseite der Startseite. Im Buchvergleich entspricht die Homepage (Startseite) dem Einband und die Landingpages den Kapiteln, auf die im Inhaltsverzeichnis verwiesen wird.

Auf der Homepage von LanguageTool finden Sie neben diesem Blog alle Informationen über den intelligenten Schreibassistenten LanguageTool. Dieser ist mehrsprachig, kostenlos und nicht nur bei Rechtschreibung, Zeichensetzung und Wortwahl, sondern auch beim Umformulieren ganzer Sätze äußerst hilfreich. Er funktioniert übrigens auf vielen Webseiten, Websites und auch abseits eines Internetbrowsers.

Gut zu wissen

Neben den Schreibweisen Landingpage und Homepage sind die Schreibungen mit Bindestrich, also Landing-Page und Home-Page korrekt, wenn auch nicht empfohlen. Bleiben Sie bei derartigen Anglizismen stets einheitlich.


Was ist eine URL?

Nun dürfen Sie sich fragen, welcher Begriff für eine gegebene URL am besten passt. Als URL (Uniform Resource Locator) wird jede beliebige Internetadresse bezeichnet, die online eingegeben und angezeigt werden kann. Die oben beschriebene Unterscheidung hilft uns bei folgendem Beispiel mehrerer Google-URLs.

  • http://www.google.de (Startseite = Homepage)
  • https://www.google.de/maps (Webseite = Webpage)
  • Alle Webseiten, die mit https://www.google.de/… beginnen, ergeben eine Website.
  • Eine Verlinkung macht eine spezifische Webseite zu einer Landingpage.

Jede mögliche URL lässt sich also einer Webseite zuordnen. In einigen Fällen bezieht sie sich auf eine Landingpage. Wenn nach der Top-Level-Domain nichts angehängt wird, sprechen wir von einer Homepage bzw. der Startseite einer Website.

Zusammenhang zwischen Website, Webseiten, Startseite und Landingpages.
Die Visualisierung stellt den Unterschied zwischen Webseite, Website und Homepage dar.


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.