Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
ZurĂĽck zur Ăśbersicht

Rezession vs. Rezension – Zwischen Konjunktur und Kritikkultur

powered by LanguageTool

Worin liegt der Unterschied in den Definitionen von „Rezession“ und „Rezension“? Wir zeigen, wie Sie die leicht zu verwechselnden Begriffe auseinanderhalten können.

Rezession oder Rezension?
Definitionen von „Rezession“ und „Rezension“
Rezession

(Wirtschaft) rückgängige Konjunktur

Rezension

(Texte) Besprechung eines Werkes oder Produkts


Was ist die Definition von „Rezession“?

Vor kurzem habe ich gelesen, dass die deutsche Industrie zurzeit eine Rezession erlebt. Diese lässt sich auf die Coronapandemie, den Ukrainekrieg und die derzeitige Inflation zurückführen. Doch was genau bedeutet das, eine Rezession?

In der Volkswirtschaftslehre sprechen wir von einer Rezession, wenn die Konjunktur (Wirtschaftslage) eines Landes schrumpft. Die vier Stufen des typischen Zyklus sind Expansion (Aufschwung), Hochkonjunktur (Boom), Rezession (Abschwung) und Tiefkonjunktur (Depression).

Es werden konjunkturfördernde Maßnahmen gegen die Rezession (Flaute) geplant.

Rezession ist verwandt mit dem veralteten Begriff Rezess, der ein RĂĽckzug aus einer Auseinandersetzung bedeutet.

In einem Rezess konnten individuelle Regelungen gefunden werden.
Hinweis

Verwechseln Sie Rezession nicht mit Rezessivität (Adjektiv: rezessiv). Dieses bestimmt das Merkmal im Erbgut, welches neben einem dominanten Merkmal oft verdrängt wird.


Was bedeutet „Rezension“?

Eine Rezension hingegen finden wir nicht in den Bilanzen einer Wirtschaft, sondern in Zeitungen oder im Internet. Die Textsorte lässt sich am ehesten als eine kritische Besprechung beschreiben. Ob bei Produkten auf dem Onlinemarkt, Anwendungen im App Store oder in der Fernsehzeitschrift, immer wenn wir meinungsvermittelnde Texte über Werke oder ein Sortiment lesen, lesen wir eine Rezension. Diese kann natürlich von Laien oder von professionellen Journalist:innen geschrieben werden.

Mein Buch hat schon wieder eine gute Rezension erhalten!

Im Begriffsfeld Rezension gibt es mehrere verwandte Wörter:

Wortart Wort Beispiel
Verb rezensieren Sie rezensieren immer sehr ausfĂĽhrlich.
Nomen Rezensent /-in Sind Sie die Rezensentin dieser bösen Bewertung?
Nomen Rezensierung Ich schreibe aufgrund der Rezensierung.
Hinweis II

Das Adjektiv (Eigenschaftswort) rezent (Bedeutung: „zeitgenössisch“) und das Nomen (Hauptwort) Rezedenten (Bedeutung: „Organismen“) haben nichts mit Rezension zu tun.


Warum werden „Rezession“ und „Rezension“ oft verwechselt?

Uns ist es sicher allen schon einmal passiert, dass wir diese beiden Nomen (Hauptwörter) miteinander verwechselt haben. Dabei hat die Definition von Rezession nichts mit der Bedeutung von Rezension zu tun.

Die Gründe der Verwechslung sind zum einen die fast identische Aussprache, die gleichwertige Schreibweise und die ähnliche Wortherkunft:

  • Rezession (lateinisch recedere fĂĽr „zurĂĽckgehen“)

  • Rezension (lateinisch recensere fĂĽr „mustern“)

Beide Begriffe sind also lateinischen Ursprungs und haben einen vergleichbaren Sprachstil (Fachsprache).

Zudem sind beide anfällig für gänzlich falsche Schreibweisen:

  • rezession, rezension
  • Räzession, Räzension
  • Rezesion, Rezenssion
  • Rezetion, Rezention


Wie lassen sich „Rezension“ und „Rezession“ auseinanderhalten?

Sie können Rezession und Rezension folgendermaßen auseinanderhalten:

  1. Merken Sie sich folgendes Szenario: Sie können in der Zeitschrift Wirtschaftswoche etwas zur Rezession lesen; aber eine Rezension in der Wirtschaft gibt es nicht. In einer Fernsehzeitschrift finden Sie unzählige Beispiele für Rezensionen; Rezessionen können Sie aber länger suchen.
  2. Merkhilfe: Das „s“ in Rezession steht für schwächelnde Konjunktur. Das „n“ in Rezension steht für Nachricht.
  3. Verwenden Sie beim Schreiben – beispielsweise einer Rezension – den intelligenten Schreibassistenten LanguageTool. Dieser kann gleich in mehreren Sprachen und auf verschiedenen sprachlichen Ebenen gegen Fehler in Ihren Texten helfen:

Entfesseln Sie Ihre SchreibkĂĽnste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrĂĽĂźen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.