Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zur√ľck zur √úbersicht

Mehrere (Korrekturen) auf einen Streich ‚Äď das neue Feature

powered by LanguageTool

Egal, ob Sie LanguageTool bereits benutzen oder vom fehlerfreien Texten träumen, mit der neuen Funktion können Sie mehrere gleiche Fehler auf einen Klick ausbessern.

Fehlerkorrektur mit nur einem Klick
Besonders in der wörtlichen Rede wird Ihnen diese neue Funktion das Leben erleichtern.

Alle Fehler auf einmal weg?

Jeder, der schreibt, wei√ü, dass wir nicht selten immer dieselben Fehler machen. Besonders in der Zeichensetzung kann es mitunter vorkommen, dass gesch√ľtzte Leerzeichen vergessen oder falsche Anf√ľhrungsstriche benutzt werden. Selbst wenn Sie bereits ein Rechtschreibprogramm verwenden, m√ľssen Sie alle Fehler einzeln durchgehen und jede Verbesserung manuell anklicken. Kann das nicht schneller geschehen? Wir zeigen Ihnen, dass LanguageTools Fehlerkorrektur wie eine Dominoreihe funktionieren kann.


Wie funktioniert LanguageTool grundsätzlich?

LanguageTool ist als mehrsprachiger und kostenloser Schreibassistent nun in der Lage, alle Fehler derselben Art mit einem Klick zu verbessern.

Aber der Reihe nach. Das Tool hilft Ihnen in vielen Programmen und als Browser-Add-on mit Korrekturen zu Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Sprachstil. Dabei werden alle Fehler folgendermaßen farblich kenntlich gemacht:

Wenn Sie auf ein Wort doppelt klicken, erhalten Sie dar√ľber hinaus passende und wertvolle Synonyme ‚Äď also alternative Formulierungen.

LanguageTool - Grammatik-, Stil- und Rechtschreibpr√ľfung
LanguageTool ist ein kostenloser Online-Dienst zur Pr√ľfung von Rechtschreibung, Grammatik und Stil. Neben Deutsch werden 20 weitere Sprachen unterst√ľtzt.
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage. 

Um zu sehen, wie die neue Funktion arbeitet, bietet es sich an, einen Unterschied vor Einf√ľhrung des Features zu zeigen. Sehen wir uns dazu folgendes Beispiel an, in dem falsche oder nicht korrekte Anf√ľhrungsstriche gesetzt wurden.

Sie können bei gewissen Vorschlägen in der Zeichensetzung nun immer auswählen, ob Sie die Vorschläge einzeln annehmen (blaues Kästchen) oder mit einem Klick ins weiße Kästchen alle Fehler dieser Art ausbessern.

Tipp

Es spielt keine Rolle, wo genau Sie den Vorschlag annehmen. Wenn die Korrektur unten am Text angekommen ist, fängt sie oben wieder an. Bitte bedenken Sie, dass es je nach Textlänge einige Augenblicke dauern kann, bis alle Stellen verbessert sind.


Welche Fehler lassen sich mit einem Klick korrigieren?

Derzeit gibt es die Funktion f√ľr folgende Fehlerquellen:

  • Englische statt deutsche Anf√ľhrungszeichen
  • Gerade Schreibmaschinenzeichen als Anf√ľhrungsstriche
  • Das fehlende gesch√ľtzte Leerzeichen bei der Benutzung des Paragrafenzeichens (¬ß) und Zahlen.

In diesem Video wird das praktische und einfache Feature veranschaulicht und die aufgef√ľhrten Fehlerarten werden nochmals im Einzelnen gezeigt. Sie sehen auch, wieso es wirkt, als w√ľrde nach einem Klick ein Dominostein nach dem anderen fallen.

Klicken Sie einmal auf das wei√üe K√§stchen und lehnen Sie sich zur√ľck, w√§hrend LanguageTool f√ľr Sie korrigiert. Mittlerweile l√§sst sich das Schreibtool auch mit einem Tastenk√ľrzel steuern.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Funktion derzeit in allen Versionen von LanguageTool angeboten wird. Nur auf Google Docs k√∂nnen Sie die Korrektur auf einen Klick nicht durchf√ľhren.

Wir sind uns sicher, die neue Art der Fehlerkorrektur vereinfacht Ihnen das Schreiben von Texten noch mehr. Bringen Sie also den (Domino-)Stein ins Rollen!


Entfesseln Sie Ihre Schreibk√ľnste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibpr√ľfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, pr√§zisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begr√ľ√üen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.