Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zurück zur Übersicht

So weit alles im grünen Bereich

powered by LanguageTool

„Bald ist es … so weit!“ Oder doch „soweit“? Was entscheidet die Zusammen- oder Getrenntschreibung von „so + weit“? Wir erklären die Konjunktion / das Adverb.

Zusammen- und Getrenntschreibung von so weit / soweit
Bei dieser Wortverbindung geht es um weit mehr als Entfernungen.
So weit

Verbindung aus Adverb + Adjektiv oder nur Adverb, kommt häufig in Sprichwörtern vor

Soweit

Konjunktion, die einen Nebensatz einleitet


Wann schreibt sich „so weit“ getrennt?

Neulich hörte ich wieder einmal eine Redewendung, bei der ich mich fragte, wie wir sie korrekt schreiben:

Soweit, so gut. | So weit, so gut.

Gesprochen macht es keinen Unterschied, ob wir die Kombination aus dem Adverb (Umstandswort) so und dem Adjektiv (Eigenschaftswort) weit zusammen- oder getrennt schreiben. Allerdings gibt es beim Schreiben klare Regeln: Nur die Auseinanderschreibung ist richtig. Doch warum?

Es gibt im Grunde drei Fälle, in denen wir die beiden Einheiten als zwei Wörter schreiben müssen.

1) Bei Entfernungen können wir angeben, dass etwas nach subjektivem Empfinden weit weg ist.

Wir konnten nicht mehr weiterwandern; es war einfach so weit!

2) Im übertragenen Sinn kann die Formulierung so weit als Adverb ein weiteres Adjektiv näher beschreiben. Dabei wird ebenfalls metaphorisch angegeben, wie weit etwas bereits zurückgelegt wurde.

Meine Prüfung war so weit ganz gut, allerdings muss ich noch auf das Ergebnis warten.

3) In Verbindung mit dem Verb sein kann so weit allerdings auch die Funktion eines Prädikativums (also eine Eigenschaft nach dem Verb sein) haben. Dabei wird es wie ein Adjektiv gehandhabt, muss jedoch nicht dekliniert (die Endung angeglichen) werden.

Wenn ihr so weit seid, können wir losgehen.

Wann schreiben wir „soweit“ zusammen?

Demgegenüber steht die Zusammenschreibung von soweit. Hierbei handelt es sich um eine Konjunktion (ein Bindewort), welche zwei Teilsätze miteinander verbinden kann. Es bedeutet dann – je nach Kontext – „in dem Maße, wie“ oder „je nachdem, wie“.

Alle Gäste, soweit wir das beurteilen können, waren Teil der Familie.
Soweit ich es verstanden habe, möchte er seine Frau demnächst heiraten.
Er wird schon kommen, soweit er in der Lage dazu ist.

Wie Sie sehen können, steht soweit immer am Satzanfang oder unmittelbar hinter einem Komma. Daher können wir uns merken, dass es immer mindestens ein Komma geben muss, wenn soweit richtig verwendet wird.

Hinweis

Wir sollten aber auch nicht blind auf die Kommata in einem Satz vertrauen, denn nach einem Komma darf ebenso ein so weit folgen.

Hier gibt es nur Wiesen und Wälder, so weit das Auge reicht.

Es gibt viele Unklarheiten der Kommasetzung und weitere Stolpersteine der deutschen Sprache (Getrennt- und Zusammenschreibung, Grammatik, Sprachstil, Wortwahl oder Groß- und Kleinschreibung). Glücklicherweise kann ich mich sorgenfrei darauf verlassen, dass LanguageTool mich an die korrekte(n) Schreibweise(n) erinnert, soweit (insofern) ich Fehler begehe.


Woher kommen die Unsicherheiten bei der Schreibweise von „so weit“ / „soweit“?

Die Unsicherheiten, wann so weit richtig ist und wann nur soweit infrage kommt, entstehen zum einen natürlich durch die identische Aussprache. Zum anderen tragen die Rechtschreibreformen eine Mitschuld an der allgemeinen Verwirrung.

Bis 1996 galt in allen Fällen die Schreibweise soweit als korrekt, bis diese dann von der Schreibung so weit abgelöst wurde. Mit der Rechtschreibreform 2004/2006 wurden dann beide Schreibweisen mit dem beschriebenen Bedeutungsunterschied eingeführt.

Heutzutage müssen wir also wissen, welche Bedeutung vorliegt, um auf die Rechtschreibung von soweit und so weit zu schließen.


„So weit“ versus „soweit“ – Zusammen oder auseinander?

Neben den oben stehenden Definitionen können Sie anhand einer simplen Ersetzungsprobe herausfinden, welche Schreibweise in Ihrem Fall die richtige ist. Für so weit lassen sich alternativ andere Adverbien (auch nur ein so), bisher oder Kombinationen aus so und einem anderen Adjektiv anführen. Anstelle der Konjunktion soweit benötigen wir ein anderes Bindewort wie soviel oder sofern bzw. einen einleitenden Teilsatz.

  1. Wir laufen so weit wie möglich. ✅ so weit weg / so
    Wir laufen soweit wie möglich. ❌ sofern / soviel
  2. So weit hast du wohl nicht gedacht? ✅ So viel / So
    Soweit hast du wohl nicht gedacht? ❌ Nach dem, was / In dem Maße, wie
  3. Es ist so weit: Die Show geht los. ✅ so spät / bereit
    Es ist soweit: Die Show geht los. ❌ soviel / in dem Maße, wie
  4. So weit es möglich ist, kannst du gerne zu uns kommen.
    ❌ Bereit / So
    Soweit es möglich ist, kannst du gerne zu uns kommen.
    ✅ Sofern / Nach dem, was

Oder Sie merken sich, dass Sie so weit stets auseinanderschreiben, wenn es thematisch um Entfernungen (so eine weite Strecke) und Verfügbarkeiten (etwas / jemand ist so weit) geht.


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.