Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie
Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Zurück zur Übersicht

LanguageTool als kostenlose Rechtschreibprüfung für LibreOffice

powered by LanguageTool

Sofern Sie LibreOffice als Textprogramm kennen oder es bereits regelmäßig verwenden, können Sie hier erfahren, wie LanguageTool dort Ihre Texte korrigiert.

So verwenden Sie LanguageTool in LibreOffice
Sowohl LanguageTool als auch LibreOffice bestechen durch ihre Mehrsprachigkeit.
Disclaimer

Dieses Plug-in für LibreOffice stammt aus der Community von LanguageTool und ist daher nicht offiziell. Bei der Installation auf macOS können die Screenshots sowie die Einzelschritte etwas abweichen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Entwicklern im Namen von LanguageTool für die Entwicklung und Bereitstellung des Plug-ins.


Was ist LanguageTool?

LanguageTool ist ein Schreibassistent mit hervorragender Grammatik-, Stil- und Rechtschreibprüfung, der über 25 Sprachen unterstützt. Das Tool verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die Ihnen helfen, Ihre Texte zu verbessern:

  • Styleguide: Er ermöglicht Ihnen, Ihre eigenen Stilregeln zu definieren, damit Ihre Texte den gewünschten Ton und Ausdruck widerspiegeln.
  • Persönliches Wörterbuch: Sie können Wörter und Ausdrücke zu Ihrem persönlichen Wörterbuch hinzufügen, um sich nicht allzu lange mit ungewöhnlichen Wörtern aufzuhalten.
  • Die Basisversion LanguageTool ist kostenlos und wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Für diejenigen, die umfangreiche Korrekturen benötigen, bietet ein Premium-Konto alles, was das Schreibherz begehrt.

Sofern LibreOffice das Schreibprogramm Ihrer Wahl sein sollte, wäre es nicht vorteilhaft, LanguageTool als intelligente Schreibhilfe stets an seiner Seite zu wissen? So geht’s.


Was ist LibreOffice?

LibreOffice ist ein kostenloses Office-Paket, das verschiedene Anwendungen wie Writer (Textverarbeitung), Calc (Tabellenkalkulation) und Impress (Präsentationen) umfasst.

LibreOffice ist Open-Source, d. h. jeder auf der Welt kann zur Verbesserung beitragen (und Tausende haben dies bereits getan). Wie LanguageTool unterstützt auch LibreOffice eine Vielzahl von Sprachen.

Zwar gibt es schon ein integriertes Rechtschreibprogramm bei LibreOffice, aber dieses ist sehr einfach und mit den umfangreichen und praktischen Hinweisen von LanguageTool nicht zu vergleichen. Sämtliche Verbesserungen von Umgangssprache und vager Wortwahl fallen in der Standardprüfung von LibreOffice weg.

Screenshot 2: Textfeld in LibreOffice ohne Korrekturen durch LanguageTool
So sieht es aus, wenn Sie sich auf das herkömmliche Rechtschreibprogramm verlassen
Screenshot 3: Beispiel eines Rechtschreibfehlers
Solche Hinweise (meist der Rechtschreibung) werden dann gegeben.

Wie kann ich LanguageTool in LibreOffice benutzen?

Befolgen Sie diese fünf Schritte:

1) Falls nicht schon geschehen, laden Sie sich LibreOffice herunter.

Sie benötigen mindestens Version 7.4.

LibreOffice Download | LibreOffice - Deutschsprachiges Projekt - Freie Office Suite

2) Gehen Sie über „Extras“ und „Optionen“ zu den „Spracheinstellungen“.

Screenshot 4: LanguageTool lässt sich unter Extras einstellen und verwenden
Sie finden die Spracheinstellungen bei LibreOffice unter den Extrafunktionen

3) Verknüpfen Sie den LanguageTool-Server.

  • Option A (kostenlos): https://api.languagetool.org/v2 muss bei »Basis-URL« eingetragen werden, um die kostenfreie Version von LanguageTool zu erhalten. Die anderen beiden Felder bleiben leer.
  • Option B (Premiumversion): Tragen Sie https://api.languagetoolplus.com/v2 bei „Basis-URL“, dann Ihre E-Mail-Adresse und dann einen API-Schlüssel ein. Diesen können Sie selbst generieren, indem Sie in den Einstellungen des LanguageTool-Editors auf »Access-Token« klicken. Dort finden Sie die beiden Optionen für Obsidian und eben LibreOffice.
Screenshot der API-Generierung für die LibreOffice-Integration
Generieren Sie Ihren API-Key über die Einstellungen im LanguageTool-Editor.
  • Option C: Wenn Sie einen LanguageTool-Server lokal aufgesetzt haben, können Sie als „Basis-URL“ http://localhost:8081/v2 verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Variante auch Java auf Ihrem Computer installieren müssen.
Screenshot 5: Login data for LanguageTool on LibreOffice
Damit LanguageTool Ihre Texte prüfen kann, benötigen Sie eine URL und evtl. einen API-Schlüssel.

4) Klicken Sie auf »OK« und öffnen Sie die Einstellungen erneut.

5) Aktivieren Sie LanguageTool in den Einstellungen unter »Linguistik«.

Screenshot 6: Einstellungen für Sprachen, LanguageTool und Module
Es müssen sowohl LanguageTool als Sprachprüfung als auch Ihre Sprache eingestellt sein.

6) Schalten Sie die automatische Rechtschreibprüfung ein.

Screenshot 7: Für LanguageTool muss auf LibreOffice die automatische Rechtschreibprüfung aktiviert sein.
Ohne die Aktivierung der automatischen Schreibprüfung kann LanguageTool nicht auf LibreOffice arbeiten.
Hinweis

Sie benötigen für die Textprüfung mit LanguageTool eine Internetverbindung.

Screenshot 8: Beispieltext, der zeigt, wie umfassend die Analyse und Hinweise von LanguageTool sind - besonders im Vergleich zur vorinstallierten Korrektur
LanguageTool findet sehr viel mehr Fehler als herkömmliche Schreibprogramme. Insbesondere die Stilhinweise sind herauszustellen. 

Anders als im LanguageTool-Editor können Fehler mit einem Rechtsklick angesehen werden. Den neuen Vorschlag oder die neuen Vorschläge finden Sie dann an Position zwei nach dem kurzen Erklärungstext. Es werden alle vorhandenen Verbesserungen angezeigt.


LibreOffice und LanguageTool: Einfaches und korrektes Schreiben

Sowohl LanguageTool als auch LibreOffice sind benutzerfreundlich und leicht zu bedienen. LibreOffice bietet eine erstklassige Benutzeroberfläche, während LanguageTool dann dafür sorgt, dass sich die Ergebnisse sehen lassen können.

Da beide Programme viel Wert auf Privatsphäre und Datenschutz legen – beide müssen die EU-weite DSGVO einhalten – ergänzen sie sich besonders gut.

Ferner können Sie mehrsprachige Texte verfassen, da sowohl LanguageTool als auch LibreOffice eine Fülle an Sprachen und Dialekten anbieten. Probieren Sie es direkt auf all Ihren Sprachen aus!

Falls Sie kein Fan von LibreOffice sind, könnte Sie einer der folgenden Artikel interessieren:

Bei weiteren Fragen erreichen Sie den Kundensupport von LanguageTool unter [email protected].


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.