Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zurück zur Übersicht

Wir freuen uns von Herzen über ein neues Rechtschreibthema

powered by LanguageTool

Wird die Wendung „von Herzen“ etwas geändert, verwenden wir dann „von ganzen Herzen“, „vom ganzen Herzen“, „von ganzem Herzen“ oder eine andere Schreibweise?

Von ganzen oder ganzem Herzen?
Bei der korrekten Wahl der Endungen gibt es nur eine korrekte Möglichkeit.
von ganzen Herzen, vom ganzen Herzen
von ganzem Herzen

Was bedeutet „von ganzem Herzen“?

Stellen Sie sich vor, jemand verlässt das Unternehmen, in dem Sie arbeiten. Natürlich möchten Sie der Person alles Gute für den weiteren Lebensweg wünschen – erst recht, wenn Sie sich gut verstanden haben.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen das Beste für die Zukunft!
Dank dir von ganzem Herzen für die tolle Zeit.
Wir sagen von ganzem Herzen: „Viel Glück!“

Doch warum genau verwenden wir in solchen Situationen die Wendung von ganzem Herzen? Wir erklären, was es mit dem Sprichwort auf sich hat.

Vorab: Am besten lässt sich die Bedeutung der Floskel mit „aufrichtig“ oder „echt“ umschreiben. Meist verwenden Sie von ganzem Herzen im Zusammenhang mit Wünschen oder beim Bedanken und immer dann, wenn Sie aus tiefer Überzeugung wirklich meinen, was Sie sagen.


Wieso heißt es weder „vom“ noch „Herz“?

Die Konstruktion ist grammatikalisch ein interessanter Fall. Fangen wir mit der vereinfachten Form von Herzen an.

Das Geschenk kommt von Herzen.

Folgende Formulierung wäre falsch, denn die Präposition (Verhältniswort) muss in der Grundform stehen. Vom ist eine Verschmelzung aus von + dem, die wir hier nicht benötigen.

Ich danke dir vom (ganzen) Herzen.

Ebenso muss das Nomen (Hauptwort) Herz in seiner Dativform (3. Fall) und in der Mehrzahl stehen. Dabei erhält es die Endung „-en“, die wir auch in anderen Konstruktionen wie am Herzen oder im Herzen kennen.

Wir wünschen dir von (ganzem) Herz alles Gute!

Warum ist „von ganzen Herzen“ falsch?

Bei der Verbindung von ganzem Herzen steht nun ein Adjektiv (Eigenschaftswort) zwischen den beiden Begriffen. Dieses erhält gemäß den deutschen Regeln der Deklination (Beugung) die typische Dativendung „-em“, um mit Herzen im selben Kasus (Fall) zu stehen.

Die Kollegin meinte: „Ich danke euch von ganzen Herzen für den Abschied!“
Die Kollegin meinte: „Ich danke euch von ganzem Herzen für den Abschied!“

Bei der Frage von ganzen Herzen oder von ganzem Herzen können wir uns also merken, dass die Endungen leicht unterschiedlich sind. Also: n-m-n.

Es gibt übrigens auch einige Filme mit genau diesem Titel:

WDR-Film „Von ganzem Herzen“ aus dem Jahr 2009

Lässt sich die Formulierung auf andere Wendungen übertragen?

Genau diese Konstruktion lässt sich auf andere Wörter anwenden. Wichtig sind hier ebenfalls die korrekten Endungen.

Andere Redewendungen mit von Herzen von Herzen gern, sich von Herzen freuen
Andere Adjektive (statt ganzem) aus tiefstem Herzen, mit halbem Herzen
Weitere, ähnliche Wendungen aus tiefster Seele, mit vollem Einsatz etc.
Tipp

Wenn Sie gern Grußmails verschicken, möchte ich Ihnen ein Programm vorstellen, mit dem peinliche Tippfehler der Vergangenheit angehören. Testen Sie den mehrsprachigen und kostenlosen Schreibassistenten LanguageTool doch einmal aus. Er zeigt Ihnen nicht nur die korrekte Schreibweise von Happy Birthday oder Alles Gute, sondern hat auch praktische Stilhinweise für einen optimierten Sprachstil.


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.