Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zurück zur Übersicht

So sorgen Sie dafür, dass alle in Ihrer Firma korrekt schreiben

powered by LanguageTool

Mit der Team-Wörterbuch-Funktion von LanguageTool können Sie garantieren, dass Ihre gesamte Belegschaft branchenspezifische Wörter abseits der Norm korrekt schreibt. Dazu wird das modifizierte Wörterbuch mit dem Team geteilt.

Einheitliche Sprache durch die Funktion Team-Wörterbuch
LanguageTool präsentiert die Funktion Team-Wörterbuch für Unternehmen.

Alle im Team verwenden eine ähnliche Wortwahl

Es kann ärgerlich sein, wenn Ihr Textprogramm darauf besteht, dass ein Wort falsch geschrieben ist, obwohl Sie wissen, dass es richtig ist. Das kommt bei ungewöhnlichen Namen genauso vor wie bei seltenen oder fachsprachlichen Ausdrücken, die nicht immer im Wörterbuch stehen. Beides ist jedoch im Berufsleben essenziell.

Es wirkt dann unprofessionell, wenn Sie (oder ein Teammitglied) ein gängiges branchenspezifisches Wort falsch schreiben. Das Team-Wörterbuch von LanguageTool kann bei all diesen Hürden Abhilfe schaffen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese Funktion nutzen können und warum sie Ihnen Vorteile bringt.


Wieso ist ein Team-Wörterbuch hilfreich und praktisch für Ihr Business?

Mit einem Team-Account können Sie ganz verschiedene Textarten prüfen, Vorschläge zur Verbesserung von Stil und Tonfall erwarten und können es in diversen Add-ons und Plug-ins für viele Programme anwenden.

Die Verwendung eines Team-Wörterbuchs hat mehrere Vorteile.

  • Es kann Ihnen und Ihrem Team helfen, kostspielige und unprofessionelle Rechtschreibfehler zu vermeiden.
  • Ihre Belegschaft schreibt über alle Schreibkanäle hinweg konsistent.
  • Ungebräuchliche Namen und spezifische Begriffe werden nicht mehr als Fehler angesehen.
Ohne dass ein unbekanntes Wort in das Wörterbuch aufgenommen wird, gilt es als Rechtschreibfehler.
Unbekannte Wörter (besonders Eigennamen) werden von LanguageTool oft als Fehler erkannt.
Unbekannte Wörter im Wörterbuch werden nicht weiter als Fehler gezählt.
Nachdem unbekannte Begriffe im Wörterbuch stehen, werden sie nicht mehr als Fehler angezeigt. 

LanguageTool ist ein praktischer Schreibassistent für mehrere Sprachen. Er hilft Ihrem Unternehmen, sich seriös zu präsentieren, indem es sicherstellt, dass alle Mitglieder Ihres Teams die vereinbarten Rechtschreibstandards verfolgen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob seltene Namen oder ungewöhnliches Vokabular benutzt werden soll. Mit dem Team-Wörterbuch von LanguageTool können Sie beruhigt aufatmen, denn Sie wissen, dass die Kommunikation Ihres Teams korrekt und einheitlich abläuft.


Wie erstelle ich einen Team-Account bei LanguageTool?

Das Teamkonto unterstützt die Benutzerverwaltung, wobei Manager:innen bis zu zwanzig Benutzer:innen per E-Mail in das jeweilige Team einladen können. Dabei gibt es verschiedene Rollen, denn nur manche Beteiligte können die Wörterbücher verwalten, während andere diese benutzen dürfen. Es gibt für jede Firmenstruktur und -hierarchie eine Lösung. Bei mehr als zwanzig Mitgliedern kontaktieren Sie am besten direkt den Kundensupport: [email protected].

Das Hinzufügen eines gemeinsamen Wörterbuchs für Ihr Team ist ganz einfach. Melden Sie sich zunächst für ein Teamkonto an.

Unter Premium können Sie die aktuellen Preise eines Team-Accounts einsehen.
Hier sehen Sie den aktuellen Preis für ein Premiumteamkonto.

Wo finde ich den LanguageTool-Editor?

Um Wörter und Sätze zum Team-Wörterbuch hinzuzufügen, gehen Sie zu Ihrem LanguageTool-Editor. Sie können entweder die Online-Ansicht verwenden oder die App für Mac oder Windows herunterladen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf der linken Seite auf „Optionen“ und dann unten links auf „Team-Wörterbuch“.

Das Team-Wörterbuch finden Sie in den „Optionen“ Ihres LanguageTool-Editors.
In der linken Spalte Ihrer Einstellungen finden Sie den Unterpunkt „Team-Wörterbuch“.

Wie verwende ich die Funktionen des Team-Wörterbuchs?

Nachdem Sie die Einstellungen des Team-Wörterbuchs aufgerufen haben, können Sie mit dem Hinzufügen von Wörtern und Wendungen (bis zu drei Wörtern pro Eintrag) beginnen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

Sie können auf zwei Wege neue Wörter in Ihr Wörterbuch hinzufügen.
Die eingetragenen Wörter lassen sich einsehen und Sie können neue Wörter hinzufügen.

Zum einen können Sie individuell branchen- oder unternehmensspezifisches Vokabular hinzufügen, indem Sie oben rechts auf den Button „Neues Wort hinzufügen“ klicken. Hier können Sie so viele Begriffe und Wortgruppen hinzufügen, wie Sie möchten – das Maximum liegt bei 1000 Einträgen.

Eine andere Möglichkeit, Ihr Team-Wörterbuch zu ergänzen, besteht darin, auf „Wörterbuch importieren“ zu klicken und eine CSV-Datei hochzuladen. Dies kann praktischer sein, wenn Sie zahlreiche Wörter und Ausdrücke auf einmal in Ihr Wörterbuch aufnehmen möchten.

Das Wörterbuch kann gespeichert und dann um weitere Einträge ergänzt werden.
Mithilfe einer CSV-Datei können Sie mehrere Wörter auf einmal dem Wörterbuch hinzufügen.
Tipp

Denken Sie daran, dass Sie mit dem Hochladen einer CSV-Datei die Einträge Ihres aktuellen Team-Wörterbuchs löschen. Laden Sie daher zuerst Ihr bestehendes Team-Wörterbuch herunter und fügen Sie dann Ihre neuen Wendungen in die Datei ein, bevor Sie sie erneut hochladen. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Artikel im Helpcenter.

Das Löschen von Wörtern und Phrasen ist genauso einfach wie ihr Hinzufügen. Sie müssen zu den Einstellungen des Team-Wörterbuchs zurückkehren und auf das Kreuzsymbol neben dem Wort oder den Wörtern klicken, die Sie entfernen möchten.

Einträge können auch wieder gelöscht werden.
Nicht mehr gebrauchte Einträge können Sie einfach wieder löschen.
Letzte Tipps

  • Wenn Sie bereits Ihr persönliches Wörterbuch bei LanguageTool benutzen, ist dies kein Grund zur Sorge. Die Einträge in das Team-Wörterbuch bleiben von der Verwaltung Ihrer individuellen Sammlung unberührt – egal, welche Rolle Sie im Team besitzen.
  • Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, erfahren Sie in diesem Artikel alles zur Styleguide-Funktion von LanguageTool.


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.