Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
ZurĂĽck zur Ăśbersicht

Warum die Rechtschreibung des Nachts nicht schläft

powered by LanguageTool

Heißt es „des Nachts“? Oder muss es korrekterweise „des nachts“ heißen? Wir erklären, warum es diesen ungewöhnlichen Genitiv gibt und ob die Groß- oder Kleinschreibung richtig ist.

Des Nachts oder des nachts?
Des Nachts vs. nachts
des nachts
des Nachts

„Des Nachts“ und alternative Formulierungen

Während die meisten von uns schlafen, gibt es Berufsgruppen, die auch oder ausschließlich zur Nachtzeit arbeiten. Wir haben eine Reihe an Optionen, diese Tageszeit korrekt auszudrücken:

Der Pförtner der Fabrikhalle arbeitet nachts.
Das Pflegepersonal kĂĽmmert sich auch in der Nacht um die Kranken.
Manche Polizeibeamte fahren lieber nachtsĂĽber Streife.

Als gehobene und etwas veraltete Möglichkeit können wir auch auf die Formulierung des Nachts zurückgreifen.

Die Bäckerin beginnt schon des Nachts mit dem Anfertigen des Teigs.


„Des Nachts“ oder „des nachts“?

Die Frage nach der GroĂź- und Kleinschreibung von Nachts / nachts rĂĽhrt daher, dass es beide Formen gibt:

  • nachts ist ein alleinstehendes Adverb (Umstandswort) und verhält sich so wie morgens, mittags, abends
  • Nachts ist die gebeugte Genitivform (2. Fall) des Nomens (Hauptwortes) die Nacht

Da es in der Wendung einen bestimmten Artikel – den Begleiter des – gibt, wird das Nomen benötigt und nicht das Adverb. Darum schreiben wir des Nachts immer groß.


Warum heißt es „des Nachts“ und nicht „der Nacht“?

Jetzt dürfen wir uns zu Recht wundern, wieso es Nachts als Genitiv überhaupt gibt. Die Nacht ist ein weibliches Nomen (Femininum) und erhält keine Endung. Nur der Artikel ändert sich zu der Nacht.

Da allerdings alle anderen Tageszeiten (der Morgen, der Mittag, der Abend) männliche Nomen (Maskulina) sind, hat es sich schon früh eingebürgert, ein zusätzliches „-s“ anzuhängen. Nacht zählt zu den seltenen Fällen mit zwei Genitivformen. Während des Nachts nur als Adverbiale Bestimmung der Zeit eingesetzt wird, ist in den anderen Fällen nur die regelmäßige Form korrekt:

Die Stille der Nacht (des Nachts) kann befremdlich sein.

Ist dies auch bei „eines Nachts“ der Fall?

Alle Informationen können wir auf die Formulierung eines Nachts übertragen.

  1. Nachts wird bei eines Nachts groĂźgeschrieben.
  2. Bei eines Nachts handelt es sich um eine Genitivform neben der häufigen Variante einer Nacht.
  3. Die Formulierung ist ebenfalls gehoben und etwas veraltet.

Damit Sie derartigen Flüchtigkeitsfehlern direkt aus dem Weg gehen können, probieren Sie, den Schreibassistenten LanguageTool beim Schreiben zu verwenden. Dabei unterstreicht dieser Rechtschreib- und Grammatikfehler und gibt sogar die korrekte Lösung. Selbst wenn Sie lieber des Nachts schreiben, kann das Tool eine wahre Unterstützung sein:


Entfesseln Sie Ihre SchreibkĂĽnste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrĂĽĂźen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.