Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zurück zur Übersicht

Alles Weitere bei uns im Insights-Blog

powered by LanguageTool

„Des Weiteren“, „des weiteren“ oder „desweiteren“ – alle drei Optionen waren zu unterschiedlichen Zeiten einmal die korrekte Schreibweise. Doch welche ist laut neuer deutscher Rechtschreibung richtig?

Korrekte Schreibweise von des Weiteren
Die Verwirrung zwischen des weiteren“„desweiteren und des Weiteren.
desweiteren, des weiteren, desweitern
des Weiteren

(meist Des Weiteren am Satzanfang)


Was bedeutet „des Weiteren“?

Ist Ihnen aufgefallen, dass Formulierungen wie des Weiteren meist in formeller Sprache, genauer gesagt in (standardsprachlichen) Texten vorkommt? Das liegt daran, dass ein Text ohne Kontext dafür sorgen muss, gewisse gedankliche Brücken zwischen den Sätzen herzustellen.

Eine beliebte Wendung dieser Übergänge ist des Weiteren. Es hilft besonders am Beginn eines Satzes, eine weitere – aber trotzdem noch zugehörige – Idee anzuführen:

Des Weiteren möchten wir uns für den herzlichen Empfang bedanken.
Es war gestern sehr windig, des Weiteren war es ziemlich kalt.

Beachten Sie, dass des Weiteren fast immer am Satzanfang steht oder (wie im zweiten Beispiel) nach einer Konjunktion oder einem Komma / Semikolon bei zwei Hauptsätzen.


Gibt es nur eine korrekte Schreibweise von „des Weiteren“?

Nach neuer deutscher Rechtschreibung gibt es nur diese eine richtige Schreibung der Mehrwortwendung: des Weiteren.

Des weiteren war die korrekte Schreibweise bis zur Rechtschreibreform 1996. Desweiteren galt ebenso als richtig geschriebene Alternative. Beide Formen sind jedoch inzwischen falsch.

Mit LanguageTool an unserer Seite können wir immer davon ausgehen, Wendungen nach der aktuellen Rechtschreibung zu schreiben. Es unterstreicht dabei Flüchtigkeits- und Stilfehler ebenso wie derartige Rechtschreibschwierigkeiten:


Wieso ist „des Weiteren“ richtig, aber „desweiteren“ falsch?

Die Rechtschreibreform begründet die Groß- und Auseinanderschreibung durch den Prozess der Nominalisierung. Das Adjektiv (Eigenschaftswort) weiter wird im Normalfall kleingeschrieben. In diesem Ausdruck nimmt es allerdings die Rolle eines Nomens (Hauptwortes) ein, was Sie an der Verwendung des Artikels des sehen können.

Dies sind die weiteren Aufgaben unseres Teams.
(weiter als Adjektiv)
Einiges Weitere finden Sie in der Fortsetzung.
(weiter als nominalisiertes Adjektiv)

Wir finden dasselbe Prinzip auch in anderen Wendungen und Floskeln:

  • ein Weiteres
  • als Weiteres
  • alles Weitere
  • im Weiteren

Welche anderen Wörter (Synonyme) gibt es für „des Weiteren“?

Von diesen Formulierungen, die Ihnen beim Verbinden von verschiedenen Textabschnitten helfen, gibt es einige. Dabei können Sie zwischen eher formellen und eher informellen Floskeln unterscheiden.

Formelle Alternativen (Synonyme) Informelle Alternativen (Synonyme)
Ferner, obendrein, überdies, weiterführend Außerdem, zusätzlich, zudem, nebenher
Darüber hinaus, in der weiteren Folge Hinzu kommt, im Weiteren
GIF von Albert Einstein, der auf Synonyme (Alternativen) von des Weiteren hinweist.
Ersetzen Sie „des Weiteren“ durch eine geeignete Alternative (Synonym).

Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten
Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.